Projektziele

Je nach Altersgruppe widmet sich das Programm verschiedenen Fragestellungen im Bereich der digitalen Medien. Der Einsteiger-Workshop behandelt das Thema "Neue Medien - Neue Welt" für die 3. bzw. 4. Jahrgangsstufe. Für weiterführende Schulen wird ein umfassendes Intensiv-Coaching (JgSt. 5-8) angeboten, welches ein einteiliges Medienkompetenz-Coaching für die Jahrgangsstufe 6 sowie eine dreiteiliige Präventions- und Interventionseinheit für die 7. Jahrgangsstufe beinhaltet. Zudem werden ausgewählte SchülerInnen der Stufe 8 zu passiven Teilnahme eingeladen. Dabei lernen sie, wie sie im Anschluss, angeleitet durch den Projektträger, eine eigenständige Einführungsschulung für SchülerInnen der Stufe 5 anbieten. Entsprechende Arbeitsmaterialien werden ausgegeben. Alternativ kann mit dem Basic-Coaching ein einfacher Grundkurs für die 6. Jahrgangsstufe gebucht werden.

 

Leistungsübersicht

SNT-Einsteiger-Workshop JgSt. 3 + 4:

Eintägiges Training für Jahrgangsstufe 3 oder 4, bestehend aus Workshops für bis zu drei Klassen pro EInsatztag im Umfang von jeweils einer Doppelstunde pro Klasse.

SNT-Basis-Coaching JgSt. 6:

Einteiliges Coaching für Jahrgangsstufe 6, bestehend aus Workshops für bis zu drei Klassen pro Einsatztag im Umfang von jeweils einer Doppelstunde pro Klasse.

SNT-Intensiv-Coaching JgSt. 7:

Dreiteiliges Coaching für Jahrgangsstufe 7 für drei Klassen, bestehend aus drei Workshops von je einer Doppelstunde im Abstand von je einer Woche pro Klasse.



Zusätzliche Maßnahme I

Vortrag Eltern- und Lehrerabend: Zusätzlich zu den SchülerInnen-Workshops wird eine Vortragsveranstaltung für Eltern, Lehrkräfte und andere Interessierte angeboten. Diese Kompaltschulungen dienen einerseits der Sensibilisierung der angesprochenen Zielgruppe im Hinblick auf die nicht bewusste Tragweite sowie andererseits der Generierung von MultiplikatorInnen, die somit auch nach Ablauf der Maßnahme eine nachhaltige Unterstützung und Vertiefung der projektbezogenen Inhalte gewährleisten können.

 Zusätzliche Maßnahme I

Beratungsgespräche mit Schulleitung und Lehrkräften: Die Beratungsgespräche dienen der Einbindung der Workshops in das pädagogische Konzept der Schulen und der Verzahnung mit bereits bestehenden Maßnahmen.

Zusätzliche Maßnahme III

Schulung der Stufe 5 durch SchülerInnen der Stufe 8: An der gesamten SNT-Intensivschulung können bis zu 5 engagierte Jugendliche der Jahrgangsstufe 8 als Peer-Group-MultiplikatorInnen teilnehmen. Diese können anschließend eigenständig Jugendliche der Stufe 5 schulen.

Ansprechpartner

Johannes Feser
Büroleitung Ensible e.V.

johannes.feser@ensible.de 
T 02974 30 900 33



Gefördert durch das:



Mit freundlicher Unterstützung des:

scroll up