Schülerfestival Backyards

Pressespiegel

22.06.2022

„Together Fire“, ein Konzert für Respekt

Jülich. 25 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen fünf bis acht der Sekundarschule Jülich beschäftigten sich mit Tanz, Akrobatik, Beatbox und Rap.

Projekt-Team vor dem Startschuss: Die Premiere des komplett von Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule Jülich geplanten „Together Fire“-Konzerts stand unter dem verbindenden Motto „Restpektvolles Miteinander“. Mit der Aufführung des Konzerts „Together Fire“ fand ein intensiv entwickeltes Projekt in der Aula der Sekundarschule Jülich seinen Abschluss. Verantwortlich für die Planung und Umsetzung waren 25 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen fünf bis acht der Sekundarschule Jülich.

mehr lesen...

Hier geht es zum Artikel

18.06.2022

Beatbox, Rap, DJ-Act – ein Schuljahr klingt aus

Jülich. In Eigenregie, aber mit Unterstützung von Sascha Römer, Leiter des Roncalli-Haus', Lehrkräften der Schule und dem Projektteam des Ensible e.V., haben einige Jugendliche der Sekundarschule Jülich ein Konzert geplant. "Together Fire" steht unter dem Motto "Respektvolles Miteinander".

Kurz vor den Sommerferien kann ein lang und intensiv entwickeltes Projekt vorgestellt werden: Am Montag, 20. Juni, findet ab 10 Uhr in der Aula der Sekundarschule Jülich das Konzert „Together Fire“ statt – organisiert von insgesamt 25 Jugendlichen der Jahrgangsstufen 5 bis 8. Unterstützt wurden sie von Sascha Römer, Leiter des Roncalli-Haus‘, Lehrkräften der Schule und dem Projektteam des Ensible e.V. – Stützpunkt für Jugendkultur in NRW – eine Kooperation, die dank der Vermittlung des Erstkontakts durch die Sozialdezernentin der Stadt Jülich Doris Vogel möglich geworden war. Angestoßen wurde die Konzertplanung durch das Projekt „Jülich – was geht“, das von dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration gefördert wird.

mehr lesen...

Hier geht es zum Artikel

17.06.2022

Einfach mal wieder feiern

Schmallenberg. Feiern auf dem Schulhof. Oder auf Neudeutsch: Backyards-Festival am 17. Juni an der Erich Kästner-Realschule in Bad Fredeburg.

Die EKR, damit ist die Erich Kästner Realschule in Bad Fredeburg gemeint, lädt alle Interessierten zum Backyards-Festival am Freitag, 17.06.2022 ab 11.30 Uhr auf den Schulhof ein! Freuen Sie sich auf zwei Live-Bands, DJs, verschiedene Auftritte von Schülergruppen, Pizza, Würstchen, Slush-Eis, Menschenkicker und noch vieles mehr. – So heißt die Ankündigung auf der EKR-Homepage. Was aber ist nun ein Backyards-Festival an der heimischen Realschule?

mehr lesen...

Hier geht es zum Artikel

11.07.2021

Jugendkulturinitiative „Youth and Arts“ geht an den Start

Brilon. Die Jugendkulturinitiative „Youth and Arts“ bringt verschiedene Projekte derJugendkultur nach Brilon. Insgesamt fünf verschiedene Aktivierungsstrategien werden im Rahmen des Projektes umgesetzt. Dazu gehört die Jugendkunstgalerie NRW mit Fokus auf fotografische Werke, eine mehrmonatige Visions-AG zur Entwicklung eigener Projektideen sowie ein innovatives digitales Schülernetzwerk. „Ziel ist es, dass junge Menschen ihre kulturelle Umwelt zunehmend selbst gestalten“, erläutert Bürgermeister Christof Bartsch die Hintergründe des Projekts. „Wir haben in Brilon sehr viele Jugendliche mit tollen Potenzialen. Deshalb ist es uns als Stadt wichtig, dass gerade auch junge Menschen ihre Ideen hier vor Ort ausleben und auf den Weg bringen können“, ergänzt der Bürgermeister mit Blick auf die ersten erfolgreichen Ergebnisse des Projektes.

mehr lesen...

scroll up